Sie haben Fragen rund um Sonnenschutz?

Schreiben Sie uns!

STEUERUNGSSYSTEME

Intelligent und innovativ

Manuelle Bedienung muss nicht sein: Wer sich nicht länger mit Gurt oder Kurbel abmühen möchte, kann heutzutage einfach auf elektrische Antriebe und automatische Steuerung zurückgreifen.
Auch in Ihrer Abwesenheit passt sich ihr Sonnenschutz mit automatischem System an die wetterlichen Bedingungen an. Je nach Sonneneinstrahlung fahren Markisen, Rollläden oder Außenjalousien von selbst aus, um das Haus zu kühlen, oder bei stürmischem Wetter wieder hoch, um Schäden zu vermeiden. Dadurch können Sie auch bei einer längeren Abwesenheit ganz unbesorgt sein, Ihr Sonnenschutz denkt für Sie mit!
Auch im Innenraum bieten Ihnen elektronische Steuerungen ein Plus an Bequemlichkeit und eine bestmögliche Kontrolle des Lichteinfalls. So können Sie den maximalen Komfort aus Ihrer Sonnenschutzanlage rausholen.

Varianten

Verdrahtete Systeme sind am wenigsten anfällig für Störungen und die erforderlichen Steuerleitungen können bei einem Neubau direkt eingeplant werden. Dabei ist es egal, ob nur einzelne Elemente oder sämtliche Anlagen motorisch gesteuert werden sollen. Ein weiteres Plus: Wer bereits ein verdrahtetes System besitzt, kann es auch im Nachhinein um eine Funksteuerung ergänzen.

 

Funksysteme sind besonders praktisch, wenn vorher noch kein motorisierter Sonnenschutzantrieb vorhanden war. Es müssen nicht noch extra Schlitze für die Steuerungsleitungen geklopft werden. Das erspart dem Elektriker Arbeit und Sie können dennoch die bequeme Steuuerung via Tablett, Smartphone oder Handsender genießen.