Sie haben Fragen rund um Sonnenschutz?

Schreiben Sie uns!

KLAPP- & SCHIEBELÄDEN

Ein Klassiker wird neu interpretiert

Fensterläden zählen den ältesten Sonnenschutzvarianten und werden auch heute noch aufgrund ihrer großen Gestaltungsvielfalt geschätzt. Die Flügel werden um eine senkrechte Achse vor der Fenster- oder Türöffnung geschwenkt. Es können Einzel- oder mehrere miteinander verbundene Flügel montiert werden. Welche Art zum Einsatz kommt ist zum einen abhängig von der Größe des Fenster bzw. der Tür und zum anderen von Ihren personlichen Vorlieben.
Farbe, Form und Material variieren je nach Bedarf und Geschmack. Dadurch haben Sie unzählige Möglichkeiten zur Auswahl, um Ihre Fassade noch ansprechender zu gestalten. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, Ihr Fensterladen wird das gesamte Haus durch sein klassisches Flair aufwerten.

Varianten

Klappläden gibt es sowohl mit Lamellen, die fest im Rahmen montiert sind, als auch mit beweglichen. Bewegliche Lamellen besitzen den Vorteil, dass sie stufenlos verstellt werden können. Auch geschlossene Modelle ganz ohne Lamellen stehen zur Auswahl.

 

Schiebeläden decken auch große Fensterflächen sehr gut ab. Zur Wahl stehen verschiedene Füllungen, die auch modernen Geschmäckern gerecht werden. Bunte Stofffüllungen sind ebenso möglich wie Echtholzlamellen und unterstreichen in ihrer Aufmachung den Stil des ganzen Gebäudes.

Faltschiebeläden falten sich wie eine Ziehharmonika zusammen und sind daher sehr platzsparend. Auch hier kann man zwischen feststehenden oder freibeweglichen Lamellen oder besonderen Füllungen wählen.

Faltläden sind besonders flach konstruiert, dadurch bleiben sie auch im gefalteten Zustand relativ unauffällig. Natürlich können Sie auch hier farbliche Akzente setzten und Ihrem Gebäude eine individuelle Note verleihen.