Sie haben Fragen rund um Sonnenschutz?

Schreiben Sie uns!

RAFFSTOREN / AUßENJALOUSIEN

Ein Spiel mit dem Licht

Außenjalousien und Raffstoren sind, genau wie Rollläden und Markisen, als Sonnenschutz besonders zu empfehlen, denn sie absorbieren einen großen Anteil der Sonneneinstrahlung und verhindern so ihr Eindringen in den Wohnraum. Dank ihrer verstellbaren Lamellen kann der Lichteinfall nach Bedarf reguliert werden. Als Außenjalousie bezeichnet werden Ausführungen mit bis zu 50 mm breiten Lamellen, Raffstorelamellen sind hingegen im Vergleich breiter und profilierter.

Varianten

Außenjalousien mit Flachlamellen und Seilführung sind besonders gut für kleinere Fensterflächen geeignet und wirken sehr filigran. Durch die 50 mm flachen Lamellen bleibt die Paketgröße relativ gering und ist auch als nachträglicher Einbau möglich.

 

Raffstoren mit randgebördelten Lamellen haben eine höhere Stabilität als Flachlamellen und sind in 60mm und 80mm Breite verfügbar.

Raffstoren mit Abdunkelungsfunktion sind mit perfekt ineinandergreifenden Lamellen ausgestattet, die für die entsprechende Abdunkelung sorgen. Aus diesem Grund sind sie besonders für den Einsatz im Schlafbereich zu empfehlen.

Schrägraffstoren verdunkeln auch asymmetrische Fensterformen. Optisch werden sie dabei perfekt auf alle anderen Außenjalousietypen angepasst und integrieren sich perfekt in das Fassadenbild.

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns